fotogena Akademie Fotoworkshops + Fotowanderungen + Fotoreisen

Abenteuer Naturfotografie | Webinar

Ein Blick hinter die Kulissen professioneller Naturfotografie mit Daniel Spohn und Panasonic

Webinar

Quick-Info

Landschafts-, Wildlife- und Makrofotografie: die drei Bestandteile der Naturfotografie bringen unterschiedliche technische und kreative Herausforderungen mit sich. In diesem Webinar nimmt dich der Naturfotograf und Biologe Daniel Spohn mit hinter die Kamera und zeigt dir Wege von der Bildidee zum fesselnden Foto. Produkt-Spezialist Osman Begdeda von Panasonic ist ebenfalls dabei und wird die kameratechnischen Hintergründe erläutern.

Landschafts-, Wildlife- und Makrofotografie

Die flüchtigen Augenblicke und die spannenden Lichtsituationen der Natur festzuhalten, macht die Faszination der Naturfotografie aus. Egal bei welchem Motiv, ein gutes Bild ist selten Zufall und so steht immer einiges an Vorbereitung zwischen dem Fotografen und seinen Motiven. Dabei sollte ein guter Naturfotograf mehr sein als ein fotografischer Allrounder. In der Landschaftsfotografie sind die bewusste Blickführung, die Handhabung des Lichtes und die Bändigung des Motivkontrastes die herausforderndsten Aufgaben. In der Makrofotografie wiederum verliert man sich schnell in der Fülle an Perspektiven und dem Spiel zwischen Fokusebene und Unschärfe. Bei der Fotografie wildlebender Tiere ist schließlich Einfühlungsvermögen, Antizipation und das richtige Timing entscheidend.

Webinar Abenteuer Naturfotografie

In vielen Beispielbildern erklärt dir Daniel Spohn verschiedene Bildideen und Aufnahmesituationen im Detail, egal ob an der Küste Tasmaniens, im Dschungel Madagaskars, der Wüste Namibias, der Tundra Norwegens oder unserer abwechslungsreichen heimischen Natur. Als Biologe geht Daniel Spohn auch auf Verhaltens- und Lebensweisen verschiedener Tierarten ein, wie man diese für seine Bildideen nutzen kann, ohne sie dabei zu stören und wie man seine Motivsuche und Lichtplanung effizient gestaltet.

Webinar Abenteuer Naturfotografie

Ein Aspekt steht dabei immer im Vordergrund: Für die kreative Auseinandersetzung mit den Motiven und dem Licht ist nicht immer teures Spezialequipment notwendig. Es geht darum, die Möglichkeiten deiner Fotoausrüstung kennenzulernen und Wege auszuloten, wie du ausdrucksstarke Bildideen verwirklichen kannst. Draußen in der Natur zu arbeiten, die Essenz der Situation zu erkennen und in ein gelungenes Bild zu packen, das braucht Zeit und die Bereitschaft sich schrittweise dem perfekten Bild zu näheren. Das bewusste und entschleunigte Arbeiten mit dem Licht und der Bildkomposition, das macht gute Naturfotografie aus.

Webinar Abenteuer Naturfotografie

Unter anderem werdet ihr euch mit diesen Themen beschäftigen:

• Wie kann ich die vorgefundene Situation in der Natur kreativ für meine Bildidee nutzen?
• Welche kleinen Hilfsmittel machen den großen Unterschied?
• Warum lohnt es sich früh auszustehen oder lange wach zu bleiben?
• Welche Werkzeuge zur Lichtplanung gibt es?
• Worauf sollte ich bei der Fotografie mit optischen Filtern achten und kann ich damit jede Lichtsituation meistern?
• Was sind Motivkontrast und Dynamikumfang?
• Was kann ich vom Histogramm lernen?
• Wie nutze ich das Spiel mit der Unschärfe in der Bildkomposition?
• Wie kann ich das Bokeh nutzen, um meine Bildaussage zu verbessern?
• Welche Kameraeinstellungen sind sinnvoll?
• Warum verbessert Tarnung statt Brennweite meine Bildausbeute?
• Was ist für erfolgreiche Ansitzfotografie wichtig?

Webinar Abenteuer Naturfotografie

Termine

Mi, 10.11.2021
von 19:00 bis 20:30 Uhr
15€

Informationen zum Fotokurs

  • Du benötigst eine stabile Internetverbindung und Lautsprecher bzw. Kopfhörer/Headset.
  • Die Zugangsdaten für dein Webinar erhältst du rechtzeitig per Mail.
  • Dauer: ca. 90 min

Mit freundlicher Unterstützung von

Panasonic

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies fidest du in unserer Datenschutzerklärung

Schließen